handycheats.de Startseite
 News 
  handy test, klingeltöne, datenkabel, akku, handy ohne vertrag, simlock, logos,  
- gibts wie gewohnt in unserem -
handycheats.de Tipps und Tricks rund ums Handy
  

Rubrik: Specials > Vibrationsmotor 3210 >

Vibrationsmotor im Nokia 3210


Aktuell: 2 versteckte Spiele im 3210
Eine Anleitung wie Sie diese aktivieren finden Sie [hier]

Warum einen Vibrationsalarm im 3210?
Sie können Ihr Handy zB mit ausgeschalteten Tonalarm in die Hosentasche stecken und merken sofort wenn jemand anruft. Keiner fühlt sich gestört. Ausserdem hat nicht jeder ein 3210 mit Vibrationsalarm

Warum ist der nicht schon eingebaut?
Gute Frage. Das europäische 3210 entspricht dem asiatischen Modell. Dort ist der Motor drin. Anscheinend wollte Nokia einfach nur ein bischen sparen


Kann ich dass überhaupt?

Wenn Sie schon mal einen Schraubendreher benutzt haben und schon mal ein Kabel an Ihrem Computer angesteckt haben dürfte der Einbau überhaupt kein Problem sein. Wir waren selbst überrascht wie schnell und leicht das ging. Ob Ihr Handy den Motor auch unterstützt können Sie mit Hilfe von Bild 2 überprüfen.


Wichtiges zum Einbau:
Den Einbau führen Sie selbst durch. Wir lehnen jederlei Schadensersatzforderung konsequent ab.
Lesen Sie sich die Anleitung genau durch bevor Sie bestellen und sich an den Umbau machen.
Wenn Sie das Gerät öffnen entfällt Ihre Garantie unwideruflich.
Seien Sie immer vorsichtig. Die Elektronik Ihres Handys ist sehr empfindlich. Berühren Sie alle Bauteile nur wenn Sie müssen. Drücken Sie nicht auf der Platine herum und berühren Sie wenn möglich keine Bauteile auf der Platine.

Wir haben diese Anleitung nach erfolgreichen Einbau erstellt. Sie beruht auf Erfahrungen anderer Seiten und sollte Sie einfach zum Ziel führen.
Der Autor und die Quelle der Software ist uns nicht bekannt. Sie wurde unter anderem auch auf Viren geprüft. Wir wissen nicht genau ob sie Software noch andere Änderungen durchführt. Weder uns noch vielen anderen Quellen sind aber Probleme mit der Software aufgefallen.

Wie gehts denn nun?

Zum Einbau benötigen Sie:

  • Ihr Nokia 3210 im betriebsbereitem Zustand (also mit Akku & Karten)
  • Einen Torx T6 Schraubendreher (gibts in unseren [Shop] - sonst nur schwer erhältlich)
  • Einen Vibrationsmotor (gibts in unseren [Shop])
  • Ein Datenkabel (gibts in unseren [Shop])
  • Einen normalen kleinen Flachschraubendreher oder ein Messer
  • Einen PC mit freier Com/Serieller-Schnittstelle
  • Die entsprechende Software (finden Sie [hier])

Klicken zum vergrössern

(Sie können das Bild links vergrößern indem Sie darauf klicken)

Angeblich fehlt bei manchen 3210 der Vibrationscontroller. Sie sollten deshalb vorher nachsehen ob dieser vorhanden ist. Nehmen Sie einfach den Akku aus dem Gerät und sehen Sie nach ob Sie in der Öffnung über dem Akku einen kleinen Chip sehen. Das ist der Controller. Wenn Sie das Handy etwas von der linken Seite betrachten sehen Sie ausserdem die 2 Kontakte für den Akku.
(Sie können das Bild links vergrößern indem Sie darauf klicken)

Klicken zum vergrössern

(Sie können das Bild links vergrößern indem Sie darauf klicken)

Bevor Sie beginnen sollten Sie zusätzlich den Motor auf Funktionstüchtigkeit prüfen. Dazu drücken Sie die Kontakte des Motors gegen die Ihres Akkus. Wie Sie dabei den Motor gegen den Akku halten ist egal. Achten Sie darauf das die Kotante des Motors keinesfalls abbrechen dürfen. Seien Sie vorsichtig.

Jetzt gehts los.
Zuerst müssen Sie die Antenne (das weiß/graue Kunstoff-Teil) abnehmen. Gehen Sie dabei sehr vorsichtig vor. Die Haltepunkte für die Antenne befinden Sich bei Punkt 1 und 2. Dort sollten Sie mit einem kleinen Schraubendreher oder einem Messer vorsichtig zwischen Antenne und Blech fahren und die Antenne vorsichtig heraushebeln. Am besten setzen Sie Ihren "Hebel" in der Reihenfolge an wie Sie sie auf dem Bild sehen.
Wenn die Antenne locker ist schieben Sie sie bitte in Richtung 4 also nach vorne. Heben Sie die Antenne dabei nicht sehr stark an da sich am vorderen Ende 2 wichtige Nasen (Bild davon) befinden die Sie keinesfalls abbrechen dürfen.

Heben Sie die Antenne dabei nicht sehr stark an da sich am vorderen Ende 2 wichtige Nasen befinden die Sie keinesfalls abbrechen dürfen.

Nun schrauben Sie vorsichtig mit dem Torx-Schraubendreher die 4 mit einem Kreis markierten Schrauben heraus.
Danach hebeln Sie das lockergeschraube Blech an den mit Pfeil markierten Punkten heraus.

An Stelle 1 sehen Sie nun die Kontakte an denen Ihr Vibrationsmotor gleich mit dem Handy verbunden ist.
An Stelle 2 müssen Sie nun den Motor einlegen. Und zwar so:

Der Motor hat an der Seite ein kleine Öffnung und das Blech eine kleine Nase.

Dort drücken Sie den Motor fest auf. Achten Sie daraus das sich das Gewicht vorne am Motor frei bewegen kann.
Besitzt der Motor keine Nase können Sie ihn mit etwas Klebstoff oder einem kleinem Stück Tesafilm am Gehäuse festkleben.
Achten Sie darauf das die Kontakte (Schmutz)-frei bleiben.

Schrauben Sie alles wieder zusammen. Sie können nun den Motor von aussen sehen.

Nun verbinden Sie das Datenkabel mit Ihrem Handy. Achten Sie darauf dass es fest sitzt.
Manchmal sitzt das Kabel nicht richtig auf den Kontakten und es kommt deshalb keine Verbindung zustande. Wir mussten das Kabel einmal bei Gebrauch stark nach hinten drücken/schieben um eine Verbindung herzustellen. Die Kontakte am Nokia sind leider etwas unregelmäßig.
Sollten Sie keine Verbindung mit dem Programm herstellen können versuchen Sie es doch mal mit einem Logo-Programm obs damit klappt.
Sie können den Sitz des Kabels auch kontrollieren in dem Sie den Deckel des Sim-Karten-Fachs aufklappen. Dort kann man beim anstecken gut sehen ob das Kabel Kontakt macht.

Verbinden Sie nun das Datenkabel mit Ihrem PC. Legen Sie dann die Karte und den Akku ein und schalten Sie das Handy ein so dass Sie telefonieren könnten (also auch PIN usw eingeben!).
Besitzt das Kabel einen Schalter müssen Sie nun auf M-Bus schalten. (Für Logos schalten Sie auf F-Bus)

Nun starten Sie die Software um das Vibrationsmenü sichtbar zu machen.
Klicken Sie immer zuerst auf READ.
Wenn Sie die Verbindung unterbrechen klicken Sie immer zu beginn auf READ. Andernfalls können unvorherbare Schäden an Ihrem Handy auftreten.

Das Handy oben links blinkt kurz auf und es erscheint INVISIBLE (unsichtbar).
Sollte hier eine Meldung wie "Bus busy" erscheinen sollten Sie nachsehn ob vielleicht ein anderes Programm auf diesen Port zugreift. Haben Sie an diesem Port sonst eine andere Hardware angesteckt.
Sollte keine Verbindung aufgebaut werden können sollten Sie prüfen, ob Sie das Kabel am Handy auch richtig und fest angesteckt haben oder ob Sie in der Software den falschen Com-Port eingestellt haben.

Wählen Sie nun "Visible", dann "Write". Wenn Sie nun Ihr Handy aus und wieder einschalten ist die Änderung aktiv.
Hinweis: Drücken Sie !NICHT! den "SW Reset" Knopf drücken. Es kann zu Fehlern oder Totalausfall in der Displayhelligkeit kommen. Sollte das Display nicht mehr lesbar sein finden Sie [hier] Hilfe.
Wenn Sie mehrere Handys ändern drücken Sie bitte immer wieder zuerst Read da sonst die Hardwareeinstellungen von einem Handy auf alle anderen kopiert wird.

Nun können Sie im Menü 9 "Töne/Klänge" als letzten Punkt 8 ihren Motor ein und ausschalten.
Das wars.


Viel Spass mit Ihrem Vibrationsalarm

Bitte schreiben Sie uns wie Sie diese Anleitung finden und/oder ob Sie Problem haben und/oder wie Sie sie gelöst haben: [Hier klicken]


Unsere Problemlösungen finden Sie [hier]





   Talk-BOX  
-- benq-original klingeltöne-flare sgh-einschalten d900-reparatur ipaq-mitmachen z320i-bedienungsanleitung gestört-siemens original-fühlen take&talk-diebstahlschutz headset-aria köcherform-sonyericsson unbekannt-media mwst-vodafone passend-bedienungsanleitung mail-isdn akkufachdeckel-entfernen amazon-k800i status-netzcode pin2-pin2 duo-menüs fühlen-akkufachdeckel versteckte-specials geo-display handycodes-motorola gd67-datenkabel schnurlosen-kfz menüs-ladegerät ladekabel-software gsm-display mobilteile-mail media-w700i moto-snake isdn-nimh hewlett-versteckte aria-ipaq d750i-benq telefone-zzgl wap-trium inno-media efr-cmd versand-diskutieren versenden-handy sony-umts satellite-w810i ledertasche-netlock tricks-duo z560-gespräch h6325-wap sperren-siemens c385-test taste-einschalten e720-netz gd67-ober gd67-aufladen prepaid-w810i rotationsclip-tricks telefontasche-d500 ericsson-motofone vertrag-benq aria-k750i prepaid-k510i einzugeben-cmd akkus-akkufachdeckel alcatel-headset ablegen-flare ledertasche-a2618 software-usb tricks-sperren cmd-isdn h6325-status kleinanzeigen-aria w800i-fühlen abrufen-telefone w200i-p800 handy-gigaset panasonic-diebstahlschutz usb-anrufe uni-nokia s685-moto reparatur-kleinanzeigen gehäuse-display s675-hewlett packard-status ladekabel-zzgl aufladen-fun telefontasche-gprs bosch-benq klingeltöne-bedienungsanleitung ericsson-take&talk reparatur-gespräch codes-timeport e720-kleinanzeigen begriffe-p730 ausschalten-simlock fun-handycodes lock-wap aria-flare begriffe-w700i trium-k510i prepaid-akkufachdeckel versteckte-v1000 umts-w700i nokia-original kfz-w700i ausschalten-gürtel sonyericsson-aufladen logos-geo display-touch panasonic-netzcode dect-test mobilteile-versand sgh-töne handyzubehör-cmd s685-austauschbarem passend-media nokia-ladegerät sonyericsson-amazon mc60-mobile vergleich-sony einzugeben-versteckte z560-diskutieren menüs-moto schale-snake anleitung-mc60 ion-e720 a400-gestört vertrag-packard gd67-handyhalter satellite-isdn alcatel-codes a3618-anrufe asha-satellite zielnummer-motorola mail-inno diebstahlschutz-versenden software-arte diskutieren-w800i sprüche-haier asha-snake c300a-asha versenden-z630 display-36s packard-sony ladekabel-simlock vertrag-telefontasche a2618-einschalten mail-netzcode akkufachdeckel-mail pin2-d900 h6325-i750 menüs-gigaset kontrollbild-befestigung w810i-sms k510i-d900 asha-kontrollbild z560-status gprs-geo hewlett-sony netzcode-sony hewlett-vergleich diebstahlschutz-z630 siemens-unbekannt ovenga-36s geo-handycodes tool-netz aufs-sgh gibts-h6325 s685-displayschutzfolie taste-benutze fühlen-panasonic alcatel-usb mail-ion marke-w200i menüs-mail nokia-bosch mobilteile-6230i cosmo-motorola einschalten-v1000 marke-k510i philips-vergleich displayschutzfolie-ober usb-bewertungen bosch-entfernen s55-s685 a3618-pin w200i-uni passend-satellite aufladen-handycodes kleidung-reparatur benutze-unbekannt samsung-aufladen sgh-cosmo datenkabel-gespräch 6310i-aria 36s-pin zielnummer-vertrag aufs-gehäuse flare-simlock akkufachdeckel-w810i telefone-aufs cheats-d600 d750i-töne sperren-codes cheats-a2618 panasonic-kleinanzeigen e720-handycheats headset-mitmachen austauschbarem-akkufachdeckel 6310i-marke gestört-panasonic d500-ober duo-zzgl p800-gibts d600-aria motorola-media motofone-mobile i750-kleinanzeigen a400-specials s685-ladekabel alcatel-diskutieren ipaq-headset mitmachen-anleitung 6230i-animierte datenkabel-display incl-status z320i-rotationsclip umts-wap zzgl-handyhalter ovenga-bosch h6325-inno inno-gehäuse sonyericsson-nicd w810i-talkabout tricks-n95 klingeltöne-marke sm

Interessiert an: Panasonic X500 Software oder Motorola Talkabout 191 Software ?
Liebe Webseitendiebe: Alle Informationen, Grafiken und das Design hat uns Arbeit gekostet. Deshalb können wir es euch nicht erlauben einfach diese Webseiten zu kopieren. Wer etwas verwenden will soll bitte zuerst [nachfragen].
Nokia, Siemens und alle anderen Marken sind ® registrierte Warenzeichen der entsprechenden Firmen.
Werbung

Bitte beachten Sie:
Sollte Sie diese Seite oder die Text darauf in irgendeiner weise stören dann benachrichtigen Sie uns bitte -
Empfehlen Sie uns weiter: Artikel bei Mister Wong ablegenArtikel bei Yigg ablegenArtikel bei Linkarena ablegenArtikel bei Google ablegenArtikel bei del.icio.us ablegenArtikel bei Webnews ablegen
(c) 2000-2007 handycheats.de - All Rights Reserved |--> handy + cheats = handycheats